Lass Deine Füsse waschen

„Mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht!“
Die meisten kennen diesen Bibelvers aus Matthäus 11, 28-30, aber wenige von uns erleben das wirklich tagtäglich… Ich möchte es lernen. Das ist eine Leidenschaft von mir – mich von Jesus tragen zu lassen! Jesus Christus kam, um uns Menschen zu dienen und unsere Füße zu waschen. Er wollte uns das LEBEN buchstäblich leichter machen, Er versprach Leben und volle Genüge! Aber wie kann das gehen?

Ein Schlüssel, den JESUS mir vor kurzem offenbarte, stammt aus Johannes 13 – Die Fußwaschung. Dort heißt es:  Wer gebadet ist, hat nicht nötig, sich zu waschen, ausgenommen die Füße! Zwei Dinge möchte ich lernen und verinnerlichen: 1. Jesus hat mich gebadet, ich bin jetzt rein und vollkommen gemacht! Tadellos und unsträflich! Kaum begreiflich – aber wahr 2. Meine Füße werden trotzdem immer wieder schmutzig und müssen gewaschen werden! Am besten täglich. Ich darf lernen – wie Petrus – den Dienst Jesu anzunehmen und mir täglich vom Meister die Füße waschen zu lassen. Damit der Dreck und Stress des Alltags wirklich herunterkommt …

Gott meint es einfach NUR GUT mit uns Menschen.  Deshalb bittet Er uns täglich durch sein WORT: „Seid um nichts besorgt. Sondern kommt zu mir, wenn ihr mühselig und beladen seid! Ich will Euch erquicken! Werft alle eure Lasten auf mich! Ich möchte sie tragen. Lasst los und ihr werdet losgelassen! “ Wie ein Heißluftballon, der die Sandsäcke abwirft, so dürfen wir aufsteigen und frei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.